Logbuch Shedhalle

Es gibt per sofort kein Logbuch in der Shedhalle mehr.

Aufgrund einer fehlenden Rückkehrzeit zu einem unleserlichen Eintrag im Logbuch mussten wir davon ausgehen, dass einer unserer Mieter seit über 12 Stunden auf dem Zürichsee verschollen ist. Eine aufwändige Suchaktion konnte glücklicherweise abgewendet werden.

Bei der genauen Durchsicht des Logbuchs fanden wir weitere, gleichermassen unvollständige, missinterpretierbare Einträge.

Die Verantwortlichkeiten bezüglich der laufenden Prüfung der Einträge, insbesondere einer allenfalls fehlenden Rückkehr, ist nicht geregelt. Im Zweifelsfall fällt die Verantwortung auf die Shedhalle zurück. Entsprechend haben wir uns im Vorstand entschlossen, das Logbuch mit sofortiger Wirkung zu entfernen.

Zu eurer Sicherheit empfehlen wir, dass ihr nicht alleine aufs Wasser geht, oder dass ihr jemanden über euer Vorhaben und die geplante Rückkehrzeit in Kenntnis setzt. Zudem lohnt es sich grundsätzlich auch auf dem Wasser ein griffbereites Mobiltelefon mitzuführen.

Mit wassersportlichen Grüssen

Andreas Heuss, Präsident Shedhallen-Kommission